Massagen - HB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Massagen

Ayurveda > Massagen
Ayurvedische Massagen

Meine Ölmassagen und ayurvedischen Behandlungen haben jeweils unterschiedliche, gesundheitlich förderliche Wirkungen und sind grundsätzlich ausleitend und entschlackend angelegt. Sie sollten unmittelbar vor einer ayurvedischen Behandlung mindestens zwei Stunden nichts essen. Auf einem vollen Bauch liegt es sich nicht gut und Berührungen werden dann auch als eher unangenehm empfunden.

Bei der Ölmassage ist die Qualität der verwendeten Öle besonders wichtig, weshalb ich bei meinen Behandlungen ausschließlich hochwertige Öle verwende, die z. T. nach ayurvedischen Rezepten und Prinzipien im Ursprungsland hergestellt und nach deutschen/europäischen Normen kontrolliert sind.

Massage des Monats:
Anlässlich meines 10-jährigen Ayurveda-Praxisjubiläums gibt es in diesem Jahr in jedem Monat eine Massage zum besonders günstigen Preis. Schauen Sie bei den Massagen nach, dort sind die jeweiligen Angebote aufgeführt.


Chronisch Kranke, wie z.B. Diabetiker, Bluthochdruckpatienten, Allergiker, Arthrose- und Rheuma-Patienten usw. können von einer ayurvedischen Behandlung auch profitieren. Bitte informieren Sie mich in Ihrem eigenen Interesse vor der Massage, sollte bei Ihnen eine solche Erkrankung vorliegen. Unter Umständen müssen dann andere Öle als üblich oder andere Techniken angewandt werden oder die Behandlung insgesamt kann – in Ausnahmefällen – nicht durchgeführt werden.

Für Schwangere ist eine ayurvedische Massage in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft grundsätzlich nicht zu empfehlen. Ayurvedische Massagen wirken – wie bereits erwähnt – ausleitend und können dann unerwünschte Folgen haben. Wenn die Schwangerschaft fortgeschritten ist, kann eine Massage die oftmals mit der Schwangerschaft verbundenen Befindlichkeitsstörungen lindern. Die Auswahl der Behandlung und der Öle muss hier sehr sorgfältig abgewogen werden.


Im Ayurveda gilt das Prinzip, dass grundsätzlich Frauen von Frauen behandelt werden und Männer von Männern. Dies hat sich im Alltag bewährt, weshalb ich davon auch nur wenig abweichen möchte. Alle Ganzkörperbehandlungen bleiben in meiner Praxis daher ausschließlich den weiblichen Interessentinnen vorbehalten. Die Herren können Teilbehandlungen von Kopf, Rücken und Füßen gerne in Anspruch nehmen.

*******

Ayurveda kann den Besuch bei Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen. Im Falle einer Erkrankung wenden Sie sich bitte an den medizinischen Berater Ihres Vertrauens.

*******

Die Preise

Bitte haben Sie Verständnis, wenn ich auf meiner Homepage lediglich sogenannte Grundpreise veröffentliche. Bei individuell angepassten Beratungs- und Behandlungsleistungen werden diese Preise auch individuell angepasst. Eine aktuelle Preisliste hängt in meinen Geschäftsräumen aus.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü